Spezielles Service

  •  
  •  

EVA AIR bietet verschiedenste Unterstützungen, um Ihren Flug sicher und komfortabel zu machen

Passagiere, die spezielle Hilfe benötigen

EVA AIR bietet verschiedene speziellen Hilfen an, um Ihren Flug sicher und angenehm zu gestalten. Wenn Sie aufgrund einer körperlichen oder geistigen Behinderung Hilfe benötigen, wird Ihnen EVA besondere Aufmerksamkeit und Hilfe widmen. Wenn Sie während des Fluges spezielle Hilfe benötigen, benachrichtigen Sie bitte das EVA Air Reservierungsbüro, so dass wir die nötigen Vorkehrungen treffen können.

Rollstuhl Service

Rollstühle sind auf den Flughäfen vor dem Abflug, beim Umsteigen, bei der Ankunft und wenn Sie auf einen Anschlussflug warten verfügbar. Wenn Sie einen Rollstuhl benötigen, benachrichtigen Sie bitte unser Reservierungspersonal.
  • EVA Air wird Ihren herkömmlichen oder elektrischen Rollstuhl gratis befördern, vorausgesetzt dass er sicher verpackt ist. Es besteht ein Gewichtslimit, lassen Sie uns also bitte das Gesamtgewicht des Rollstuhls wissen, wenn Sie die Reservierung vornehmen.
  • Wenn Sie uns im Voraus informiert haben, dass Sie einen Rollstuhl benötigen, wird Ihnen einen Flughafenrollstuhl zur Verfügung gestellt und Ihr eigener Rollstuhl als Gepäck befördert. Wenn Sie einen vollständig faltbaren Rollstuhl besitzen, dürfen Sie ihn als Handgepäck in die Flugzeugkabine mitnehmen. Sie können Ihren eigenen Rollstuhl allerdings nicht in der Flugzeugkabine benutzen. Wenn Sie einen Rollstuhl in der Flugzeugkabine verwenden müssen, informieren Sie uns bitte im Voraus.

Unbegleitetes Kind

Kinder ohne Begleitung (Unaccompanied Minor, UM) im Alter von 5 bis 12 Jahren dürfen mit EVA Air reisen. Um die Sicherheit von alleinreisenden Kindern zu gewährleisten, empfehlen wir, dass Eltern/Erziehungsberechtigte uns bei der Reservierung darüber informieren, dass ein Flug für ein Kind ohne Begleitung gebucht wird, und dass Sie ein UM Formular inklusive Kontaktpersonen am Abflugort und Ankunftsort ausfüllen.

  • In Business Klassen auf jedem Flug akzeptiert EVA Air maximal nur ein unbegleitetes Kind im Alter von 8 bis 12 Jahren.
  • Kinder ohne Begleitung dürfen die VIP Lounge auf den Flughäfen London/Brisbane wegen der örtlichen Alkoholvorschriften nicht nutzen. EVA wird Kindern ohne Begleitung Essensgutscheine geben.
  • Falls die Reiseroute einen Transfer/Aufenthalt von mehr als 4 Stunden enthält, müssen von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten im Voraus Vorkehrungen getroffen werden, damit eine berechtigte Person das Kind bei der Ankunft am Aufenthalts-/Umsteigeort treffen/beaufsichtigen und bis zum Wiedereinchecken zum Fortsetzen der Reise bei ihm/ihr bleiben kann.
  • Ein unbegleitetes Kind muss ein UM Gebührenticket besitzen oder die Differenz zahlen, um die UM Gebühr zu begleichen. Für detaillierte Informationen über ein UM Gebührenticket kontaktieren Sie bitte das EVA Ticketbüro oder Reisebüro.
  • Als unbegleitete Kinder zählen alle Kinder unter 12 Jahre, selbst wenn sie von Jugendlichen unter 16 Jahren begleitet werden.
    Falls Abschnitte der Reise des unbegleiteten Kindes andere Fluggesellschaften betreffen, empfehlen wir, dass Sie sich mit diesen Fluggesellschaften vorab in Verbindung setzen.

Reisen mit einem Baby oder Kleinkind

  • Auf Reisen müssen Babys und Kleinkinder unter 2 Jahren von einem Erwachsenen begleitet werden.
  • Innerhalb der ersten 7 Tage nach der Geburt ist ein Baby noch nicht stark genug für eine Flugreise und wird nicht als Passagier auf einem EVA Flug akzeptiert werden.
  • EVA benötigt ein Medical Information Sheet (MEDIF), das die Fähigkeit zur Flugreise bei einem zu früh geborenen Baby bescheinigt.
  • Aus Sicherheitsgründen muss in dem Fall wenn zwei Babys oder Kleinkinder mit einem Erwachsenen reisen, einer von beiden in einem Sitz mithilfe eines Auto-Kindersitzes sitzen können.
  • Gemäß CAA Vorschriften muss ein Flugzeug mit einem Sitz für jede Person über 2 Jahren ausgestattet sein.
  • Mit Beginn vom 1. Nov. 2004 müssen Kinder, die während der Reise auf einem EVA Air Flug das Alter von zwei Jahren erreichen laut Sicherheitsvorschriften einen eigenen Sitz nutzen. Der geltende Ticketpreis für Kinder muss für alle Abschnitte gezahlt werden, nachdem das Kind das Alter von zwei Jahren erreicht hat.
  • Wenn Sie eine Babymahlzeit bzw. Windeln reservieren möchten, kontaktieren Sie bitte unser Reservierungsbüro zum Zeitpunkt Ihrer Buchung. Wir werden unser Möglichstes tun, um Ihnen zu helfen.
  • An Bord von EVA Air Flugzeugen sind Babybetten verfügbar, allerdings gelten aus Sicherheitsgründen Größen- und Gewichtsbeschränkungen. Bitte teilen Sie uns das Geburtsdatum, die Größe und das Gewicht Ihres Babys mit, wenn Sie die Reservierung vornehmen.

Wenn Sie schwanger sind

  • Eine werdende Mutter kann während der letzten 4 Schwangerschaftswochen vor der Geburt oder eine Mutter in den ersten 7 Tagen nach der Geburt nicht als Passagierin auf einem EVA Flug akzeptiert werden.
  • Eine werdende Mutter mit einer komplizierten Schwangerschaft kann während der letzten 8 Schwangerschaftswochen vor der Geburt nicht als Passagierin auf einem EVA Flug akzeptiert werden.
  • Eine werdende Mutter muss während der letzten 12 bis 4 Schwangerschaftswochen vor der Geburt ein Medical Information Sheet (MEDIF) bis zu 10 Tage vor dem Abflug einreichen.
  • Wir empfehlen, dass schwangere Reisende ein ärztliches Attest mitführen, auf dem der voraussichtliche Geburtstermin vermerkt ist, um eine Verweigerung des Boarding durch das Flughafenpersonal oder der Einreise in das Zielland zu vermeiden.
  • Die Bestimmungen sind je nach Land unterschiedlich. Wir empfehlen, dass Sie die Erfordernisse für die Reise vor der Reservierung bei der diplomatischen Vertretung Ihres Landes im Zielland erfragen.

Hilfe für Krankentragen

Ein EVA Medical Information Sheet (MEDIF), das die Reisefähigkeit bescheinigt und von einem EVA Arzt genehmigt werden muss, ist bei einem unserer Reservierungsbüros einzureichen, bevor ein Passagier, der diese Hilfe benötigt, befördert werden kann.

Der Passagier, der die Krankentrage benötigt, muss von mindestens einem Arzt oder einer Krankenschwester begleitet werden, falls während des Fluges medizinsche Hilfe benötigt wird. Ein Aufpreis für eine Krankentrage, die 6 vollen Standardpreisen in der höchstmöglichen Y-Klasse für Erwachsene entspricht, muss ebenfalls entrichtet werden. Detaillierte Informationen über den Aufpreis für die Hilfe bei einer Krankentrage erhalten Sie über das EVA Ticketbüro.

Die Beförderung ist in einigen Flugzeugtypen auf 1 Krankentrage pro Passagier auf jedem Flugabschnitt in der Economy Class beschränkt. Bitte kontaktieren Sie das EVA Air Reservierungsbüro mindestens 48 Stunden (zwei Arbeitstage) vor dem geplanten Abflug, um die Hilfe für eine Krankentrage zu reservieren.

Wenn Sie Sauerstoff benötigen

Die in unseren Flugzeugen eingebauten Sauerstoffversorgungssysteme sind nur auf Notfallsituationen ausgelegt. Wenn ein Passagier während eines normalen Fluges Sauerstoff benötigt, wird EVA Air eine individuelle Versorgung für diese Person gewährleisten.

Ein EVA Medical Information Sheet (MEDIF), das die Reisefähigkeit bescheinigt und von einem EVA Arzt genehmigt werden muss, ist bei einem unserer Reservierungsbüros mindestens 48 Stunden (zwei Arbeitstage) vor dem geplanten Abflug einzureichen.

Der Passagier, der Sauerstoff benötigt, muss von mindestens einem Arzt oder einer Krankenschwester begleitet werden, falls während des Fluges medizinsche Hilfe benötigt wird. Eine Sauerstoffflasche und einen Sitzplatzaufpreis müssen ebenfalls bezahlt werden. 200 US-Dollar pro Sauerstoffflasche, für den Sitzplatzaufpreis kontaktieren Sie bitte das EVA Ticketbüro oder Ihr Reisebüro.

Abgesehen von der Sauerstoffversorgung am Boden wird EVA alles Mögliche tun, um Ihnen die benötigte Sauerstoffversorgung an Bord unseres Fluges zu gewährleisten.

Tragbare Sauerstoffkonzentratoren

Passagiere können einen Tragbaren Sauerstoffkonzentrator (POC) mit an Bord nehmen. Der POC muss von EVA genehmigt werden und den Gewichts- und Abmessungsbeschränkungen für Handgepäckstücke entsprechen. Der POC muss unter dem vorderen Sitz verstaut werden. Anderenfalls müssen Passagiere einen zusätzlichen Sitzplatz bezahlen, um den POC zu befestigen. Die Nutzung der Stromversorgung an Bord ist aufgrund einer nicht zu gewährleistenden stabilen Versorgung für normale Verbrauchergeräte untersagt. Der Passagier muss eine ausreichende Ladekapazität von 150% mitführen, um die Dauer des Fluges und mögliche Verzögerungen zu überbrücken. Zusatzakkus müssen so im Handgepäck mitgeführt werden, dass ein Kurzschluss vermieden wird.

Batteriepole müssen entweder vertieft oder verpackt werden, um einen Kontakt mit metallischen Gegenständen zu vermeiden, einschließlich den Polen anderer Batterien. Der Passagier muss dem Reservierungspersonal mindestens 48 Stunden vor dem geplanten Abflug die beabsichtigte Nutzung eines POC und das verwendete POC Modell mitteilen.

Der Passagier muss mindestens 60 Minuten vor dem Abflug einchecken und am Abfluggate erscheinen. Vor dem Boarding wird das Personal das POC Modell, das ärztliche Attest und die Anzahl und Verpackung der Akkus überprüfen. Das Gerät muss ein Etikett tragen, das besagt, dass es für die Nutzung in einem Flugzeug zugelassen wurde. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte das EVA AIR Reservierungspersonal.

 

Die folgenden POCs sind an Bord erlaubt:

  • Invacare Corporation's XPO2
  • Delphi Medical System's RS-00400
  • AirSep Corporation's Lifestyle
  • AirSep Corporation's Freestyle
  • Inogen Inc.'s Inogen One
  • SeQual Technologies' Eclipse
  • Respironics Inc,s'EverGo
  • DeVilbiss Healthcare's iGo
  • International Biophysics Corporation's LifeChoice
  • Inogen's Inogen One G2
  • Oxlife's Independence
  • Invacare Solo2     

Die folgenden medizinisch-tragbaren Elektrogeräte sind an Bord erlaubt :

  • Ambulatory Infusion Pumps:
    1. CADD-1 Pump Model 5100
    2. CADD-PLUS Pump Model 5400
    3. CADD-TPN Pump Model 5700
    4. CADD-PCA Pump Model 5800
    5. CADD-Micro Pump Model 5900
    6. CADD-Legacy PCA Pump Model 6300
    7. CADD-Legacy 1 Pump Model 6400
    8. CADD-Legacy Plus Pump Model 6500
    9. CADD-Prizm VIP Pump Model 6100
    10. CADD-Prizm PCS Pump Model 6100
    11. CADD-Pirzm VIP Pump Model 6101
    12. CADD-Prizm PCS Pump Model 6101
    13. CADD-Prizm PCS II Pump Model 6101
  • Suction Unit:
    1. Sunrise Medical De VillBiss 7305
  • Ventilator:
    1. Newport HT-50
  • Pulmonetic Systems LTV-800/-900/-950/-1000/-1500/-1200
    1. CPAP (Continuous Positive Airway Presure)
    2. BiPAP (Bi-level Positive Airway Presure)
  • Products for the diagnosis and treatment of sleep-disordered breathing
    1. ResMed

Medical Information Sheet (MEDIF)

Bitte leiten Sie die folgenden Formulare an Ihren behandelnden Arzt weiter und füllen Sie sie Ihrem gesundheitlichen Zustand nach aus, damit unser Büro für Flugmedizin feststellen kann, ob Sicherheitsmaßnahmen oder medizinische Dienstleistungen erforderlich sind. Bei einer Notfallevakuierung ist der Betrieb von elektrischen medizinischen Geräten untersagt.


ENGLISCH PDF Datei, Sie können den KOSTENLOSEN Adobe Reader hier herunterladen

CHINESISCHE PDF Datei, Sie können den KOSTENLOSEN Adobe Reader hier herunterladen