Überbuchte Flüge

Entschädigung für verweigertes Boarding für Flüge von/nach Kanada

Flüge mit Fluggesellschaften können überbucht sein, und es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass für einen Flug, für den eine Person eine bestätigte Reservierung hat, kein Sitzplatz verfügbar ist. Wenn der Flug überbucht ist, wird niemandem ein Sitz verweigert, bis das Personal der Fluggesellschaft zuerst nach Freiwilligen fragt, die bereit sind, ihre Reservierung im Gegenzug für eine Zahlung nach Wahl der Fluggesellschaft aufzugeben. Wenn nicht genügend Freiwillige anwesend sind, verweigert die Fluggesellschaft anderen Personen das Einsteigen entsprechend ihrer jeweiligen Einstiegspriorität. Mit wenigen Ausnahmen haben Personen, denen das Boarding unfreiwillig verweigert wurde, Anspruch auf Entschädigung. Die vollständigen Regeln für die Zahlung der Entschädigung und die Prioritäten für das Einsteigen sind an allen Flughafen-Ticketschaltern und Einstiegsstellen erhältlich.

Rangfolge für das Einsteigen

  • ein unbegleiteter Minderjähriger;
  • eine Person mit einer Behinderung und ihre Hilfsperson, Diensttier oder emotionales Hilfstier,
  • ein Passagier, der mit Familienmitgliedern reist
  • ein Passagier, dem zuvor das Boarding auf demselben Ticket verweigert wurde.

Jeder Passagier, dem das Einsteigen aus einem Grund verweigert wird, der der Kontrolle der Fluggesellschaft unterliegt und der aus Sicherheitsgründen nicht erforderlich ist - beispielsweise eine technische Überbuchung oder ein Flugzeugwechsel aufgrund planmäßiger Wartungsarbeiten -, hat Anspruch auf eine Entschädigung. Die Entschädigung eines Fluggastes richtet sich nach der Verspätungsdauer bei der Ankunft am endgültigen Bestimmungsort.

Mindestvergütung

Verspätungsdauer Betrag (CAD)

0-6 Stunden $900

6-9 Stunden $1800

9+ Stunden $2400


Zahlungsmethode

EVA AIR wird den Fluggast entschädigen, sobald dies technisch machbar ist, spätestens jedoch 48 Stunden nach dem Zeitpunkt der Nichtbeförderung. Wenn es nicht möglich ist, die Entschädigung vor dem Einsteigen in den Flug zu leisten, der im Rahmen einer alternativen Reisevorbereitung reserviert wurde, wird EVA AIR dem Passagier eine schriftliche Bestätigung über die Höhe der geschuldeten Entschädigung ausstellen.