Q&A

Infinity MileageLands – Sammeln von Meilen (das Sammeln von Meilen basiert auf der von IATA veröffentlichten Entfernung zwischen Abflughafen und Zielflughafen (TPM, TICKETED POINT MILEAGE). wie von EVA Air nach eigenem Ermessen festgelegt.)

Neues Infinity MileageLands-Programm – Reisedatum ab 5. März 2019, neue Vorteile für Mitglieder bieten mehr Möglichkeiten, Meilen zu sammeln. Schnellere Upgrades auf Kartenebene. Mehr Kabinenklassen-Upgrades. Flexible Platzauswahl. Mehr Freigepäck. Weitere Informationen finden Sie auf unserer offiziellen Website im Abschnitt Neue Leistungen für Mitglieder. Darüber hinaus können Sie die Website Earning Mileage EVA Air/UNI Air unter Infinity MileageLands besuchen, um weitere Informationen zu erhalten, oder Sie können den Meilenrechner nutzen, um sich einen vollständigen Überblick über Prämienmeilen, Statusmeilen und qualifizierte Abschnitte zu verschaffen.

Beispiel:

Erworbene Tarifklasse: C

Der Anteil gesammelter Meilen wird von der ursprünglichen TPM×130 %, 1,5 Abschnitte auf TPM×175 %, 2 Abschnitte angehoben.

Der Anteil gesammelter Meilen richtet sich nach der jeweiligen Tarifklasse, die Sie gekauft haben. Nach dem Flug können Sie sowohl Prämienmeilen als auch Statusmeilen sammeln.

Prämienmeilen können für eine Vielzahl von Prämien eingelöst werden, z. B. EVA Air/UNI Air Prämientickets und Kabinenklassen-Upgrades, Star Alliance Prämientickets und Kabinenklassen-Upgrades.

Statusmeilen werden immer im Hinblick auf das Upgrade und die Verlängerung der Kartenstufe gutgeschrieben.

Mit internationalen Flügen von EVA Air/UNI Air und Flügen von Star Alliance Mitgliedsgesellschaften (ausgenommen Star Alliance Verbindungspartner Juneyao Airlines, HO) können Mitglieder je nach der erworbenen Tarifklasse eine unterschiedliche Anzahl an Statusmeilen sammeln.

Mit internationalen Flügen von EVA Air/UNI Air sowie Flügen von Mitgliedsgesellschaften der Star Alliance und dem Star Alliance Verbindungspartner Juneyao Airlines (HO) können Mitglieder Prämienmeilen sammeln. 

Prämienmeilen können auch über andere Partner wie EVA Air Co-Brand Card sowie andere Kreditkarten, Autovermietungen, Hotelbuchungen und sogar Einkaufsmeilen gesammelt werden.

Wenn Sie in Ihrem Geburtsmonat mit EVA Air fliegen, erhalten Sie mit der Silver Card, Gold Card oder Diamond Card zusätzliche Bonusmeilen als Geburtstagsgeschenk. Die Berechnung basiert auf der höchsten Anzahl an Statusmeilen in der gebuchten Tarifklasse.

Das anwendbare Meilenanrechnungsverhältnis richtet sich nach Ihrem Reisedatum. Bei einem Reisedatum ab dem 5. März 2019 gelten die neuen Regeln, also TPM×125 %.

Infinity MileageLands – Vorteile nach Kartenstufe

Die Meilengutschrift richtet sich nach dem für die erworbene Tarifklasse festgelegten Anrechnungsverhältnis. Sie können nach dem Flug sowohl Prämienmeilen als auch Statusmeilen sammeln. Darüber hinaus erhalten Sie mit der Silver Card, Gold Card oder Diamond Card einen zusätzlichen Stufenbonus. Silver Card-Mitglieder können zusätzliche TPM×15 % Bonusmeilen sammeln, während Gold Card- oder Diamond Card-Inhaber zusätzliche TPM×25 % Prämienmeilen sammeln können. 

Beispiel: 

Ein Silver Card-Mitglied nimmt einen einfachen Flug in der Klasse C von Taipeh nach San Francisco und kann zusätzlich 15 % Prämienmeilen als Stufenbonus (968 Meilen) sammeln. Mit diesem einfachen Ticket der Klasse C von Taipeh nach San Francisco können also insgesamt 12.256 Prämienmeilen gesammelt werden. 

Die Berechnung lautet 6450 (TPM Taipeh nach San Francisco) × 175 % (Anrechnungsverhältnis für gekaufte Tarifklasse) + 6450 × 15 % (Stufenbonusverhältnis) = 12.256 Meilen.

Bei Reisen ab dem 5. März 2019, Upgrade auf Silver Card, muss ein Green Card-Mitglied innerhalb von 12 Monaten 30.000 Meilen sowie 4 qualifizierte internationale Flugabschnitte von EVA Air/UNI Air oder mindestens 26 qualifizierte internationale Flugabschnitte von EVA Air/UNI Air sammeln.

Reisen ab dem 5. März 2019, neuer Vorteil als verbleibende Verlängerung.

Statusmeilen, die nach Erreichen der nächsthöheren Kartenstufe und dem Beginn der Gültigkeit der neuen Karte gesammelt wurden, werden ab der ersten Verlängerung derselben Mitgliedsstufe angerechnet und bleiben zwei Jahre erhalten. 

Beispiel:

Ein Green Card-Mitglied erreicht das Kartenstufen-Upgrade auf Silver Card, nachdem er BR12/06APR2019/TPE-LAX genommen hat. Der neue Silver Card-Status tritt ab Mai 2019 in Kraft. Für Flüge zwischen dem 7. und 30. April 2019 können Statusmeilen für die erstmalige Verlängerung derselben Kartenstufe angerechnet werden.

Diamond Card-Mitglieder, die 48 Stunden vor Abflug unter Angabe ihrer Mitgliedskartennummer eine Reservierung vornehmen, erhalten auf den Plus-Tarif K in der Premium Economy Class und Economy Class oder Y/B in der Economy Class garantiert einen Sitzplatz.

Infinity MileageLands – Meileneinlösung

Mitglieder, die Standard- und Plus-Tarife kaufen, können Kabinenklassen-Upgradeprämien einlösen, wobei der Meilenabzug des Plus-Tarifs niedriger als der des Standard-Tarifs ist. Weitere Informationen finden Sie hier. 

Beispiel: Für ein Upgrade auf die Business Class in Taiwan, Hongkong und Macau beträgt der Meilenabzug für den Standard-Tarif 12.500 Meilen, für den Plus-Tarif aber nur 10.000 Meilen, wodurch Sie 2.500 Meilen sparen.

Für Reisen ab dem 5. März 2019 gelten neue Anforderungen für Kabinenklassen-Upgradeprämien. Daher gilt für das Upgrade der Economy Class Q/H die neue Regel.

Sitzplatzreservierung im Voraus

Wenn Sie vor dem 5. März 2019 einen Sitzplatz reserviert, aber kein Ticket ausgestellt haben und der Flugplan unverändert bleibt, kann der Sitzplatz für Sie beibehalten werden. Falls jedoch Änderungen vorgenommen werden, gelten die neuen Bestimmungen, und die Sitzplatzauswahl kann Ihnen in Rechnung gestellt werden.

Ab der Ankündigung der Fare Family sind Silver Card-Mitglieder ab dem 5. März 2019 berechtigt, Standard-Sitzplätze auszuwählen, wenn sie ein Ticket in den Tarifen Discount, Basic oder Standard erworben haben. Bei Erwerb des Plus-Tarifs sind auch bevorzugte Sitzplätze kostenlos.

Hinweis: Wenn es sich bei den Reisebegleitern nicht um Inhaber einer Silver Card, Gold Card oder Diamond Card handelt, richtet sich die Sitzplatzauswahl nach dem jeweiligen Tickettariftyp.

Ab der Ankündigung der neuen Fare Family sind Gold- und Diamond-Card-Mitglieder ab dem 5. März 2019 berechtigt, unabhängig von ihrem Tickettarif (ausgenommen G-Klasse Gruppentickets) alle Sitzplätze (auch Plätze mit extra Beinfreiheit) auszuwählen. Hinweis: Wenn es sich bei den Reisebegleitern nicht um Inhaber einer Silver Card, Gold Card oder Diamond Card handelt, richtet sich die Sitzplatzauswahl nach dem jeweiligen Tickettariftyp.

Für Tickets, die ab dem 5. März 2019 ausgestellt werden, haben Gold Card- und Diamond Card-Mitglieder unabhängig von ihrer Tickettarifart Anspruch auf die Auswahl aller Sitzplatzbereiche (einschließlich Sitzplätze mit extra Beinfreiheit). Weitere Informationen finden Sie hier.

Hinweis: Wenn Mitreisende keine Silver Card, Gold Card oder Diamond Card besitzen, können sie Standard-Sitzplätze und alle Sitzplätze in der Premium Economy Class und Business Class kostenlos auswählen.

Für Tickets, die ab dem 5. März 2019 ausgestellt wurden, können Silver Card-Mitglieder kostenlos Standard-Sitzplätze in der Economy Class, Premium Economy Class und Business Class auswählen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hinweis: Wenn Mitreisende keine Silver Card, Gold Card oder Diamond Card besitzen, können sie Standard-Sitzplätze und alle Sitzplätze in der Premium Economy Class und Business Class kostenlos auswählen.

Für Tickets, die ab dem 5. März 2019 ausgestellt werden, können Green Card-Mitglieder kostenlos Standard-Sitzplätze in der Economy Class, Premium Economy Class und Business Class auswählen.Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Berechtigung basiert auf der Mitgliedsstufe zum Zeitpunkt der Sitzplatzauswahl bzw. Änderung der Sitzplatzauswahl. Beachten Sie, dass nur die Zahlung nicht rückerstattungsfähig ist.

Die Berechtigung basiert auf der Mitgliedsstufe zum Zeitpunkt der Sitzplatzauswahl bzw. Änderung der Sitzplatzauswahl. Daher richtet sich die Gebühr nach der Kartenstufe bei der Reiseplanänderung. Wenn Ihr Reiseplan vor dem tatsächlichen Reisedatum nicht geändert wird, wird Ihr Sitzplatz beibehalten, und Sie müssen Ihre Kartenstufe nicht erneut überprüfen.

Gebühr für Nichterscheinen

Für Tickets, die ab dem 5. März 2019 ausgestellt werden, gilt die Gebühr für Nichterscheinen für alle Passagiere und alle Mitglieder dieser Kartenstufe. Weitere Informationen finden Sie hier.

Für Tickets, die ab dem 5. März 2019 ausgestellt werden, gilt die Gebühr für Nichterscheinen auch für Prämientickets. 100 USD für Langstreckentickets (Amerika/Europa/Ozeanien) und 50 USD für Kurzstreckentickets (Asien/Hongkong, Macau und China (Festland)).

Ihr Flugplan liegt innerhalb von Taiwan und Amerika, Kanada, Europa und Ozeanien. Die Gebühr für Nichterscheinen wird für die Langstrecke berechnet und beträgt 100 USD.

Ihr Flugplan liegt innerhalb von Taiwan und Hongkong, Macau, China (Festland), Nordostasien und Südostasien. Die Gebühr für Nichterscheinen wird für die Kurzstrecke berechnet und beträgt 50 USD.