直接跳至主頁面

Freigepäck

Allgemeine Information Aufgegebenes Gepäck Handgepäck

Allgemeine Information

  • Gepäck bezieht sich auf Gegenstände, die Passagiere während ihrer Reise als Bekleidung, zum Gebrauch, zur Bequemlichkeit und zum Komfort mit sich führen müssen, einschließlich aufgegebenes und nicht aufgegebenes Gepäck.
  • Um Verletzungen und Problemen des Gepäckabfertigungspersonals an einigen Flughäfen vorzubeugen muss Gepäck mit einem Gewicht von über 32 kg umgepackt werden. 
  • Einige Sondergepäckstücke über 32 kg wie beispielsweise medizinische Ausrüstung, Haustiere, Musikinstrumente, Sportausrüstung, Kameraausrüstung oder Haushaltsgegenstände müssen vorab beim EVA Air-Reservierungsbüro angekündigt und mindestens 48 Stunden vor Abflug genehmigt werden. 
  • Gepäck sollte nur dann als FRACHTGUT transportiert werden, wenn die Gesamtabmessungen mehr als 292 cm betragen oder das Gewicht 45 kg übersteigt. Sondergepäck wie Haustiere, Gehhilfen, Musikinstrumente, Sportausrüstung oder Aufführungsausrüstung usw., das nicht umgepackt werden kann, unterliegt jedoch anderen Gepäckbestimmungen. Bitte kontaktieren Sie das EVA Air-Reservierungsbüro. 
  • Bevor der Transport des Artikels genehmigt wird, werden Sie möglicherweise gebeten, Fotos des uneingepackten und eingepackten Artikels vorzulegen. Bitte beachten Sie, dass EVA Air sich das Recht vorbehält, die Beförderung solcher Gegenstände an Bord des Flugzeugs zu verweigern.
  • Bitte beachten Sie, dass sich die Gewichtsbeschränkung auf einen einzelnen Artikel bezieht und keine Auswirkungen auf das Freigepäck oder die Übergepäckgebühr Ihrer Reise haben.
  • Die Haftung von EVA Air hinsichtlich Verlust, Beschädigung oder Verzögerung bei der Lieferung von leicht verderblichen Waren und Gepäck mit unzureichender Verpackung ist beschränkt. Dies gilt gleichermaßen bei Schäden an/Schäden durch: zerbrechliche Gegenstände, Flüssigkeiten oder leicht verderbliche Waren. Die Haftung von EVA Air für die folgenden Gegenstände ist ebenfalls gemäß dem jeweiligen Abkommen für internationale Flugreisen beschränkt: Medikamente, Orthesen (medizinische Stützen), Geld, Schmuck, Silberwaren, begebbare Wertpapiere, Wertpapiere, geschäftliche/persönliche Dokumente, Spirituosen, Bücher/Manuskripte, Optik, Schlüssel, Veröffentlichungen, technische Zeichnungen, Gemälde/Kunstwerke, Tonwiedergabegeräte, Geschäftsmuster, künstlerische Gegenstände, Unersetzliche Gegenstände, Fotografien, Geschäftsausrüstung, Naturpelzprodukte, Antiquitäten, Erbstücke, Sammlerstücke, Artefakte, Edelmetalle/-steine, Foto-/Audio-/Videoausrüstung und ähnliche Gegenstände, Computerhardware/Software, elektronische Komponenten/Geräte usw.
  • Um mögliche Schäden an Ihrem Gepäck zu vermeiden, wählen Sie für das Gepäck bitte keine komplizierte Ausführung mit herausstehenden Teilen und leichtem oder zu schwachem Material. Sichern Sie alle äußeren Riemen, Aufhänger und sonstigen Zubehörteile Ihres Gepäcks vor dem Check-in.
  • Stellen Sie am Check-in-Schalter sicher, dass Ihr Gepäck mit dem richtigen Flug und Ziel gekennzeichnet ist. Die Anzahl der Gepäckscheine und die Ihres aufgegebenen Gepäcks sollte ebenfalls übereinstimmen.